Nachhaltig heiraten – Teil 1: Was bedeutet es nachhaltig zu heiraten?

Der Begriff Nachhaltigkeit ist uns allen bekannt. Ob bei der Mülltrennung, den Lebensmitteln, die wir konsumieren, der Autowahl oder auch bei der Verwendung von Kosmetika – in vielen Bereichen unseres Lebens spielt dieses Thema eine gewisse Rolle. Bei den ein oder anderen ist es etwas mehr als das. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Menschen, die ihr Leben umgekrempelt haben, und minimalistisch leben bzw. auf Überflüssiges verzichten.

Nachhaltig leben

Diese Lebenseinstellung möchten viele Brautpaare auch an ihrem Hochzeitstag umsetzen. Green Weddings – das ist nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung. Green Wedding heißt nicht, wir essen alle aus dem Papp-Karton und trinken nur Wasser. Es heißt ebenfalls nicht, dass das Brautpaar auf Styling und Dekoration verzichtet. Nachhaltige Hochzeiten werden einfach anders geplant. Während der Planung behält man stets die für einen individuell wichtigen Themen im Fokus: Umweltschutz und Ressourcenschonung. Dies lässt sich bei der Auswahl der Location, beim Essen und auch bei der Dekoration umsetzen.

Nachhaltig heiraten

In den nächsten Wochen möchte ich mich diesem Thema widmen und euch näherbringen, welche Aspekte man bei der Planung einer nachhaltigen Hochzeit, einer Green Wedding, beachten sollte. Ihr werdet sehen, dass dies nicht bedeutet, auf alles Extravagante verzichten zu müssen. Seid gespannt!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*