Vintage-Hochzeit im Schloss

Hochzeit im Schloss? Als erstes Bild, hat man da wohl etwas Barockes oder Pompöses im Kopf. Das wollten Julia und Martin für ihre Hochzeit aber nicht. Romantisch, schick, aber natürlich sollte es sein. Zum Brautpaar passend. Als perfekte Kulisse diente das Schloss Mailberg im malerischen Weinviertel.

Fröhliche Pastellfarben

Dieses charmante und liebenswerte Brautpaar hat sich so einiges überlegt, um seine Gäste mit Süßigkeiten zu verwöhnen und ihnen viel zum Entdecken zu geben. Angefangen bei der Hochzeitspapeterie – Einladungen, Menükarten und Schilder im Vintage-Look – über die entzückende Candybar bis hin zum selbst gestalteten Tischplan hatte alles einen roten Faden.

Nicht nur das Brautpaar hat sich viele Gedanken zur Hochzeit gemacht, auch die entzückende Trauzeugin und die herzlichen Familien haben im Vorfeld an einigen Überraschungen für das Brautpaar getüftelt. Selbst am Hochzeitstag waren sie im Einsatz, um die fein ausgesuchte Dekoration so in Szene zu setzen, damit die Traumhochzeit von Julia und Martin wahr wird. Das Ergebnis: eine wunderschöne und fröhliche Vintage-Hochzeit im Schloss Mailberg.

Details zur Hochzeit:

Braut und Bräutigam: Julia & Martin

Fotografin: Ramona Hackl

Haare und Make-Up: Evi von Your choice 

Haarschmuck und Brautkleid: HeyDay

Floristik: Blumen Weingartshofer, Dagmar Weingartshofer-Minarik

Schuhe: Steve Madden über Zalando

Schmuck: Swarovski (Ohrringe), New One (Verlobungsring) und  Juwelier Christ (Eheringe)

Anzug und Schuhe: Ermenegildo Zegna, Hemd von Gino Venturini, Gürtel von Joop

Torte: Schnabulerie

Candybar: Schilder und Geschirr von HeyDay, Wedding Bazaar und ein paar Sachen von Nanu Nana & Ikea 😉

Hochzeitspapeterie: Papierhimmel

Catering: Vom Feinsten

Location: Schloss Mailberg

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*