Eine Wiener Winterhochzeit

Schloss Belvedere, Trauung, Wiener Winterhochzeit, Paarfoto

Mir ist im Winter nicht langweilig und ich habe auch keine lange Winterpause. Und warum? Weil ich Brautpaare betreue, die im Winter heiraten. Dass das sehr romantisch und schön sein kann, zeigt diese Wiener Winterhochzeit, die im Dezember, einen Tag vor Weihnachten, im Schloss Belvedere stattgefunden hat.

Monika ist Australierin, Ryan ist Amerikaner. Vor Jahren haben sie sich während ihres Studiums in den USA kennen und lieben gelernt, woraufhin Ryan zu Monika nach Australien zog. Für ihre Hochzeit wollten sie ihre Familien in der (mehr oder weniger geografischen) Mitte zwischen Australien und den USA vereinen. Daher machten sie sich auf die Google-Suche nach Bildern von Städten in Europa und verliebten sich in unsere schöne Stadt. Sie entschlossen sich in Wien zu heiraten, ohne die Stadt jemals besichtigt zu haben. Klassisch und elegant sollte es sein. So wählten sie für ihre standesamtliche Trauung das Oktogon, den barocken Prunksaal im Schloss Belvedere. Die Besonderheit: der Raum ist rund!

Das Oktogon, die angrenzenden Prunkräume mit ihren Kunstwerken und der einzigartige Garten bieten auch in der kalten Jahreszeit ein einmaliges Ambiente, um zu heiraten. Nach der Trauung ging es auf den angrenzenden Christkindlmarkt, wo das Brautpaar und ihre Hochzeitsgäste die typische Wiener Vorweihnachts-Atmosphäre genossen. Und der Punsch sorgte dafür, dass niemandem kalt wurde… 🙂

Details zur Hochzeit:

Braut und Bräutigam: Monika & Ryan

Fotograf: Elia Zilberberg, Elia Wedding Photography

Haare und Make-Up: Alice Retzl

Floristik: Blumenwerkstatt Rath

Location: Schloss Belvedere

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*