Die passende Hochzeitsmusik

Musik ist ein wichtiger Bestandteil jeder Hochzeit. Das richtige Lied zum richtigen Zeitpunkt weckt Emotionen, lässt einem Tränen in die Augen steigen und trägt dazu bei, dass ein besonderer Moment unvergesslich wird.

Musik kann eine Hochzeit in vielen Formen aufwerten. Ob Streichquartett, Live-Band, DJ, Chor, Gästeeinlagen oder ein Ständchen des Bräutigams an die Braut, eines haben diese Möglichkeiten gemeinsam: Man muss sich vorab Gedanken dazu machen. Welche das sein sollen? Und was man bei der Musik(er)auswahl beachten sollte, habe ich Maria Beatrice Cantelli gefragt.

Maria Beatrice bietet mit ihrer Agentur Klassikwunsch Musiker für die Hochzeit an. Das Repertoire geht von Klassik, über Jazz, Blues, Pop-Balladen, Filmmusik bis hin zur Volksmusik. Egal, ob eine Person, Duo oder Big-Band, in Maria Beatrices Agentur findet man die richtige Kombination.

Maria Beatrice, wie kamst du auf die Idee, Klassikwunsch ins Leben zu rufen?

Vor drei  Jahren war mein großer Tag und da ist mir bewusst geworden, wie ausschlaggebend die richtige Musik am Hochzeitstag ist. Die gesamte Trauung war wunderschön. Bei den Liedern wurde ich besonders emotional und hatte stets mit den Tränen zu kämpfen. Als ich dann hörte, dass viele Brautpaare nur mit CD-Begleitung heiraten oder viel Geld für niveaulose Musiker zahlen, dachte ich mir: wieso nicht diese Marktlücke nutzen und gute Musiker zu leistbaren Preisen vermitteln? Ich bin selbst Musikerin und habe somit Zugang zu einer Vielzahl an talentierten Sängern und Musikern, was das Finden nach passenden Partnern etwas einfacher macht.

Maria Beatrice Cantelli, die Gründerin von Klassikwunsch
Wie funktioniert Klassikwunsch?

Brautpaare schreiben mir, welche Wünsche sie für ihre Hochzeit haben und ich suche die passenden Musiker für sie. Am liebsten frage ich flexible Musiker, die zwei Stilrichtungen gut beherrschen, die z.B. klassische Musik, aber auch Jazz spielen, oder Sängerinnen und Sänger, die sowohl das „Ave Maria“ als auch die Radiocharts beherrschen. Wichtig ist mir, dass die Qualität passt und die Musiker zuverlässig sind.

Was ist bei der Auswahl der zum Brautpaar passenden Musiker zu beachten?

Meiner Meinung nach, sind eine Mischung aus hoher Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit, gepflegtem Äußeren und angemessenem Outfit und ein breites Repertoire essentiell. Man soll den Musikern ansehen, dass sie Freude an der Arbeit haben.

Ein fröhliches Quintett erfreut nicht nur die Ohren
Gibt es deiner Meinung nach No Go’s was Hochzeitsmusik betrifft?

Viele, deshalb hab ich ja Klassikwunsch ins Leben gerufen 🙂

Ich habe schon oft erlebt, dass die Lautstärke nicht angemessen oder das Outfit der Musiker nicht passend war. Leider erlebt man auch immer wieder schlechte Musiker zu sehr hohen Preisen.

Welche ausgefallenen Wünsche haben deine Kunden?

Herausforderungen können musikalischer oder logistischer Natur sein. Ist der Hochzeitsort ausgefallen, muss ich sicherstellen, dass ein Streicher-Duo in einer Klamm gut hörbar ist oder eine Harfe rechtzeitig auf einen Berg transportiert wird.

Da wir auch alle Musikwünsche erfüllen möchten, arrangiere ich gelegentlich Stücke, die auf das Brautpaar zugeschnitten sind. Neulich wünschte sich ein Brautpaar den Titelsong von „Game of Thrones“ zum Einzug in die Kirche.

Hast du Tipps für die Auswahl der Musik?
  1. Musik darf nicht eintönig werden.
  2. Die Länge der Stücke ist wichtig. Sie soll an den Moment angepasst werden (zB ist beim Ringwechsel ein 6-Minuten-Stück zu lang).
  3. Die Akustik in den Räumen muss beachtet werden.
  4. Lasst euch von Klassikwunsch beraten, wir haben eine breite Auswahl an Musikern und suchen individuell für jedes Brautpaar das Passende. 🙂

Danke, Maria Beatrice, für das Interview.

 

Über Maria Beatrice Cantelli:
Maria Beatrice ist gebürtige Italienerin, ist in Südtirol aufgewachsen und hat an der Musikuniversität Mozarteum Salzburg und an der Musikhochschule Detmold Querflöte/Konzertfach studiert. Sie lebt seit sechs Jahren in der Steiermark. Maria Beatrice musizierte bereits mit großen Dirigenten (z.B. Franz Welser-Möst, Pierre Boulez) in den bedeutendsten Sälen Europas (z.B. Musikverein Wien, Scala Milano). Sie ist mit einem Musiker (Fagottist) verheiratet und Mutter eines Sohnes.

 

Noch auf der Suche nach Hochzeitsmusik? Wendet euch an Maria Beatrice:

Klassikwunsch
Maria Beatrice Cantelli MA
Website: www.klassikwunsch.at
Facebook: facebook.com/klassikwunsch
Mail: cantelli@klassikwunsch.at
Telefon: 06604066815

 

Bildquelle: Pexels

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*