3 gute Gründe, um noch im Sommer 2020 zu heiraten

3 gute Gründe, um noch im Sommer 2020 zu heiraten

Ich muss gestehen, die Hochzeitsplanungen dieses Jahr waren sicherlich die turbulentesten, die ich jemals erlebt habe. So geht es zig Tausenden meiner Kolleginnen und Kollegen, die in den unterschiedlichsten Berufen in der Hochzeitsbranche tätig sind. Vom Veranstaltungsverbot zur Eingrenzung der Gästeanzahl und den uns allen bekannten Maßnahmen mit Abstand-halten und Mund- und Nasenschutz, tja, so kommt keine Vorfreude auf die Hochzeit auf.

Da es wieder möglich ist halbwegs normal zu heiraten, möchte ich euch Brautpaaren einen kleinen Anstupser bzw. sogar eine große Portion Motivation geben, doch noch in Betracht zu ziehen diesen Sommer zu heiraten. Warum? Weil es 3 sehr gute Gründe dafür gibt.

3 gute Gründe, um noch im Sommer 2020 zu heiraten:

  1. Weil eine Hochzeit immer noch das schönste und emotionalste Fest ist!

    Nach vielen Wochen in Isolation und dem Verzicht unsere Liebsten zu sehen, haben wir alle ein großes Verlangen nach Zusammensein. Es gab keine Parties, außer vielleicht per Video-Chat, und mittlerweile ist es wieder möglich gemeinsam zu feiern. Eine Hochzeit ist dafür perfekt, denn schließlich ist sie eine der emotionalsten Feiern überhaupt. Also, trommelt eure Gäste zusammen (Ausreden, dass sie im Urlaub sind, wird es dieses Jahr wohl kaum geben) und veranstaltet eine Feier, wie ihr sie euch immer gewünscht habt.

  2. Weil ihr nicht mehr länger warten möchtet!

    Zuwarten oder doch verschieben oder gar absagen? Das waren alles Gedanken von unzähligen Brautpaaren in den letzten Monaten. Das ist auf Dauer unerträglich. Denn die Ungewissheit nimmt eure Vorfreude, sie nimmt die Lust am Heiraten. Das darf nicht sein! Ihr habt schon so lange gewartet und möchtet nun endlich den nächsten Schritt wagen und heiraten. Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt.

  3. Weil ihr eine große Auswahl an Professionisten habt!

    Die Kalender vieler Professionisten sind wie leer gefegt. Auch, wenn langsam wieder Bewegung und Aufträge reinkommen, die Branche rund um den schönsten Tag im Leben ist schwer getroffen durch den Stillstand der letzten Monate. Hochzeiten werden aber wieder gefeiert! Somit gibt es für Kurzentschlossene die Qual der Wahl bei Dienstleistungen wie Fotografie, Catering, Musik, Styling, Entertainment und allem, was zu einer gelungenen Hochzeit dazu gehört.

Zu alldem kommt, dass wir als Dienstleister in der Hochzeitsbranche unsere Berufe lieben. Wir freuen uns mit unseren Brautpaaren und fiebern auch während der Hochzeitsplanung schon mit. Somit sind die nervenaufreibenden letzten Monate für uns doppelt schlimm gewesen. Der Hochzeitstag ist für uns alle der Höhepunkt von monatelanger, wenn nicht sogar jahrelanger Vorbereitung. Was gibt es Schöneres, als ihn zusammen wahr werden zu lassen! Und nach all dem Hin- und Her könnt ihr alle sicher sein, dass jede einzelne Person top motiviert ist und schon in den Startlöchern steht, um euch bei eurer Hochzeit bestmöglich zu unterstützen.

Falls ihr auch noch 3 gute Gründe benötigt, warum ihr für eure Hochzeitsplanung die Unterstützung eines Profi Wedding Planners zu rate ziehen solltet, lest mal hier rein:

Hochzeitsplaner – wozu das denn?

 

Fotocredit: Theresa Pewal Photography

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*