Vintage-Hochzeit im Schloss

Hochzeit im Schloss? Als erstes Bild, hat man da wohl etwas Barockes oder Pompöses im Kopf. Das wollten Julia und Martin für ihre Hochzeit aber nicht. Romantisch, schick, aber natürlich sollte es sein. Zum Brautpaar passend. Als perfekte Kulisse diente das Schloss Mailberg im malerischen Weinviertel. Fröhliche Pastellfarben Dieses charmante und liebenswerte Brautpaar hat sich so einiges überlegt, um seine Gäste mit Süßigkeiten zu verwöhnen und ihnen viel zum Entdecken zu geben. Angefangen bei der Hochzeitspapeterie – Einladungen, Menükarten und Schilder im Vintage-Look – über die entzückende Candybar bis hin zum selbst gestalteten Tischplan hatte alles einen roten Faden. Nicht nur das […]

Weiterlesen

Nachhaltig heiraten – Teil 3: Die nachhaltige Torte

Die nachhaltige Torte

Bei der Torte ist es wichtig, dass ihr als Brautpaar eure Wünsche mit der Zuckerbäckerin besprecht. Für mein Verständnis (aber das kann sich von eurem natürlich unterscheiden) werden bei einer nachhaltigen Torte regionale bzw. einheimische Zutaten und lediglich saisonales Obst aus der Region verwendet. Daher fallen exotische Früchte per se weg. Ich persönlich würde auch von allzu viel Fondant bzw. Glasur abraten, die in vielen Fällen ohnehin nicht gegessen wird und dann nur im Müll landet. Giftige Blumen Was Blumenschmuck auf Torten angeht, hat mir Andrea Kargl bei unserem Interview im März einen sehr guten Tipp gegeben (das Interview „Wenn […]

Weiterlesen

Hochzeitsdekoration mit viel Liebe zum Detail

Frühlingshochzeit, Hochzeitsdekoration

Passend zum Frühlingsbeginn muss ich etwas in Erinnerungen schwelgen und möchte euch heute eine wunderschöne Frühlingshochzeit aus dem vergangenen Jahr zeigen. Ihr werdet euch anhand des Datums vielleicht wundern: Juni und Frühling? Aber ja, der 18.6.2016 war noch ein Frühlingstag, wenn auch ein heißer. Im wunderschönen Hietzing fand nicht nur die kirchliche Trauung, sondern auch die Hochzeitsfeier, statt. Die Hochzeitsdekoration in der Kirche und der Location war mit viel Liebe zum Detail entworfen und umgesetzt worden. Aber seht selbst… Details zur Hochzeit Braut und Bräutigam: J & A Fotografin: Fotografie Fetz Floristik: Die Blumenagentur Location: Kirchliche Trauung in der Pfarre Maria Hietzing, Feier […]

Weiterlesen

Cake Pops – Genuss für Auge und Magen

Cake Pops zum Valentinstag_Fotograf Olivia Wimmer

Als ich die Cake Pops von Julie Pop Bakery zum ersten Mal kostete, war ich verliebt. So viel Geschmack in so einer kleinen Portion Süßem. Da hatte ich gar kein schlechtes Gewissen wieder zu Naschen, denn diese zwei Bissen sind ja praktisch kalorienfrei – und so wunderhübsch anzusehen. Die Süßigkeit am Stiel ist nicht nur Genuss für den Magen, sondern auch Genuss für das Auge. Cake Pops können in unterschiedlichen Formen hergestellt werden. Neben der klassischen Kugelform, die man für Hochzeiten passend zum Hochzeitsdesign einfärben kann, basteln Julia und Sonja Wojta auch Küchlein in Form von Geschenken, Blumen und sogar Hochzeitspaaren. […]

Weiterlesen

Vom Cake Pop zum eigenen Café. Creme de la Creme eröffnet in Wien.

Julia Wojta Creme de la Creme Bureau Rabensteiner

Ich habe Julia von Julie Pop Bakery in ihrem neuen Café „Creme de la Creme“ besucht, die leckeren Cake Pops und andere Köstlichkeiten genascht und nebenbei sehr sympathisch über Entrepreneurship und natürlich Hochzeiten gesprochen. Liebe Julia, nach 5 Jahren Selbständigkeit hast du dich dazu entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen und ein Café zu eröffnen. Erzähle mal, wie kam es zu dieser Idee? Das war ein logischer Schritt, der sich entwickelt hat. Ich wollte einen Ort haben, an dem ich meine Kunden treffe. Das war davor in unserer Backstube nicht möglich, denn die Bestellungen kamen hauptsächlich über unsere Website. Unsere Kunden […]

Weiterlesen

Styled Shoot: Verspielte Liebe

Papeterie des Styled Shoot, Delicious Wedding, Paula Rys

Bunt. Verrückt. Authentisch. So soll sie sein, die wahre Liebe. Es muss nicht immer das Gewöhnliche sein. Schon gar nicht muss es immer das sein, das ohnehin schon jeder kennt. Es darf auch mal bunter zugehen. Kräftige Farben in strahlenden Kombinationen, von denen man nicht den Blick lassen kann. Das Auge muss öfter hinsehen, um die Formen und Farben zu begreifen. Um zu begreifen, was es ist. Es ist verrückt. Es ist außergewöhnlich. Es ist wie ein Karussellpferd in einem Blumenmeer. Einem warmen, duftenden Meer aus Dahlien, Hortensien und Rosen. Ist es Ungewöhnlich? Ja. Ist es dennoch authentisch? Ja. Es ist […]

Weiterlesen