Imperiale Traumhochzeit in Wien

Imperiale Hochzeit in Wien

Wenn ich an D+M denke, dann zaubert mir die Erinnerung an unsere gemeinsame Hochzeitsplanungszeit ein großes Lächeln ins Gesicht. Ihre Traumhochzeit in Wien sowieso.

Man lernt nicht oft Brautpaare kennen, die einen dermaßen mit ihrem respekt- und liebevollen Umgang miteinander verzaubern. D+M habe ich ein dreiviertel Jahr als Hochzeitsplanerin betreut und wir haben in der Zeit eine Traumhochzeit geplant, die dann am 2.9.2017 auch traumhaft über die Bühne ging.

Aufregende Momente

Das Zitat der Braut kurz vor ihrer standesamtlichen Trauung sagte es schon: „Paula, ich glaube, du bist viel aufgeregter als ich.“ Ja, ich war aufgeregt. Die Hochzeit eines Brautpaares, das man so sehr ins Herz geschlossen hat wie D+M ist – auch für mich als Hochzeitsplanerin – ein sehr emotionales und aufregendes Erlebnis. Auf diese Hochzeit hatte ich mich schon lange gefreut.

Dieser Hochzeitstag war auch noch ein sehr langer Tag, mit viel abwechslungsreichem Programm für die Gäste, die hauptsächlich aus Oberösterreich, Salzburg und Deutschland angereist waren. Um 10 Uhr ging es mit der standesamtlichen Trauung im wunderschönen Ovalen Saal des Palais Daun-Kinsky los. Wenige Säle repräsentieren das klassische, elegante Wien so gut wie dieser. Nach der standesamtlichen folgte auch die kirchliche Trauung in der wenige Schritte entfernten Schottenkirche. Auch eine kleine Hochzeitsgesellschaft fühlt sich dort wohl.

Abwechslungsreiches Hochzeits-Programm

Wie zeigt man seinen Gästen die schönsten Seiten Wiens am besten? Natürlich mit einer Fahrt mit dem Fiaker. Ein Troß aus zehn Kutschen fuhr das Brautpaar bei seiner ersten Fahrt als Ehepaar durch Wiens Innenstadt. Natürlich durfte ein Fotoshooting nicht fehlen, viel zu viele geschichtsträchtige Motive boten sich dafür an.

Nach einer Verschnaufpause, ging der abendliche Empfang im stilvollen Palais Todesco weiter. Die geeignete Atmosphäre für ein elegantes Dinner mit Showact. In seiner Rede erzählte der Bräutigam, dass dieses Palais den perfekte Ort für ihre Traumhochzeit darstellt, da sie sich in ihrer Kennenlernphase sehr oft in der im selben Haus gelegenen Gerstner K.u.K. Hofzuckerbäckerei zu Kaffee und Kuchen getroffen haben. Die Gäste sollten die süßen Köstlichkeiten selbst am Dessertbuffet testen und somit in die Wiener Kaffee- und Mehlspeisen-Kultur eintauchen.

Weitere Highlights der Hochzeit waren definitiv der Auftritt der Kabarettistin Guggi Hofbauer, die mit ihrem speziell auf D+M zugeschnittenen Hochzeitsprogramm für gute Laune nach dem herrlichen Essen sorgte. Musikalisch wurde der Abend von Dominik Fuss & Band begleitet – es geht nichts über talentierte Musiker, die mit ihren Musikinstrumenten die Hochzeitsgesellschaft verzaubern. Die einfühlsamen Bilder wurden von Alex von The Cristureans gemacht.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Dienstleistern für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken. Es ist so extrem wichtig, dass der Hochzeitstag unserer Brautpaare perfekt abläuft und sie und ihre Gäste den Tag in vollsten Zügen genießen können. Das haben wir an diesem Tag auf jeden Fall geschafft.

Und D+M wünsche ich, dass ihr euch eure Herzlichkeit und Wärme behaltet und dass euer gemeinsames Eheleben weiterhin zahlreiche glückliche und unvergessliche Momente für euch bereit hält.

Viel Liebe,
eure Paula

 

Details zur Hochzeit: 

Locations: Palais Daun-Kinsky & Palais Todesco  

(Danke an die Pfarre der Schottenkirche für die Blumenarrangements)

Fotograf: Alex Cristurean, The Cristureans

Blumenschmuck: Diana Dimitrova, La Primavera

Fiaker: Fiaker Paul

Band: Dominik Fuss & Band, Klassikwunsch

Auftritt: Guggi Hofbauer, Kabarettistin

Dinner & Torte: Gerstner Catering

Ringe: Tuum

Styling: Kerstin Szinovatz, Jamileth

Haarschmuck: Etsy (BestforBrides)

Outfit Braut: Finedress

Outfit Bräutigam: Vondru

Schuhe: LightInTheBox

Druckerei: Herzdruck

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*