Highlights des Jahres 2016

Gegen Ende des Jahres wird man häufig sentimental. Auch ich ein wenig. Als Hochzeitsplanerin darf man das 🙂 Ich erinnere mich an Erlebnisse und Momente, die 2016 geprägt haben. Bei mir waren es in beruflicher Hinsicht all die wunderschönen Hochzeiten, die ich begleiten durfte. Ich kann mich überaus glücklich schätzen, dass ich das Vergnügen hatte mit so vielen wundervollen Brautpaaren zusammen zu arbeiten.

Sie kamen aus den unterschiedlichsten Ländern. Ganz besonders habe ich mich über mein japanisches Brautpaar gefreut, die mir mit ihren japanischen Hochzeitsbräuchen Einblick in eine gänzlich andere Kultur gaben. Sie brachten Dekoration und Süßigkeiten zum Teil eigens aus Japan mit. Zur Hochzeit gab es Sushi, Maki und eine wahnsinnig gute Matcha-Torte, die die Schwester der Braut, eine Konditorin aus New York, angefertigt hatte. Der Anstich des Sake-Holzfasses erinnerte mich an unseren Brauch des Bieranstichs zum Oktoberfest. Aber eben mit Sake und extra eingeflogenen Bechern aus Zypressenholz. Das hat man nicht alle Tage.

Meine australischen Brautpaare überzeugten mich mit ihrer lockeren Art. Dass sie die weite Reise bis nach Österreich in Angriff genommen haben, um hier zu heiraten und mich als ihre Hochzeitsplanerin ausgewählt haben, finde ich immer noch grandios. Dafür habe ich es ihnen besonders schön gemacht und ihnen unsere ausgeprägte Wienerische Gastfreundlichkeit bewiesen 🙂

Egal aus welchem Land sie kommen, eines haben meine Brautpaare gemeinsam: Ich habe jedes von ihnen ins Herz geschlossen. Ich hatte großes Glück, dass ich mit so vielen warmherzigen, fröhlichen und kreativen Personen zusammenarbeiten durfte. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, gemeinsam Ideen und Konzepte zu entwickeln; gemeinsam Schritt für Schritt dem großen Tag näher zu kommen; die Vorfreude zu spüren und die Aufregung mitzuerleben. Da konnte ich oft auch nicht anders, als bei den Trauungen vor Rührung Freudentränen zu vergießen. Das sind die Momente, die einem ewig in Erinnerung bleiben. Auch mir als Hochzeitsplanerin. Auch mir, die ich so viele Hochzeiten erlebe. Jede ist aber ganz anders als die andere. Jede einzigartig.

Ich freue mich über das Vertrauen, dass meine Brautpaare in mich gesetzt haben. Eine Hochzeit ist ein besonderer Tag im Leben. Es gibt keinen Probelauf, bei dem man Ungereimtheiten optimieren kann. Am Hochzeitstag muss alles passen. Es muss perfekt sein. Damit alles passt, bedarf es vieler helfender Hände. Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die mich stets tatkräftig unterstützen. Danke an alle Professionisten, die es ebenfalls als ihre Anliegen sehen, den Hochzeitstag für unsere Brautpaare unvergesslich zu machen. Als Team haben wir Tolles geleistet!

Ich freue mich riesig auf 2017 und auf all die einzigartigen Momente, die dieses Jahr ausmachen werden!

In diesem Video habe ich meine Highlights der Hochzeitssaison 2016 festgehalten:

Fotocredits (in alphabetischer Reihenfolge): Auf Wolke 7, Bálint Szigeti, Christopher Kelemen, Domenikus Gruber, Elia Zilberberg, Oreste Schaller, Silvia Hintermayer

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*